Laser - Frequenz - Therapie nach Vinja Bauer

 

Die Laser - Frequenz - Therapie ist klinisches Verfahren, welches die Reaktion des Körpers auf Stimuli (Resonanzfrequenzen) mithilfe von Licht erkennen kann und für die Diagnose sowie die Therapie einsetzt.

 

Sie vereint die therapeutischen Ansätze der Fotobiomodulation und der Frequenztherapie. Die Laser-Frequenz- Therapie basiert auf der Laser-Feld-Therapie. Die Laser-Feld-Therapie ist ein in Deutschland entwickeltes Diagnose- und Therapieverfahren, das u.a. auf den Entdeckungen des französischen Arztes Paul Nogier (1908 - 1996) aufbaut.

 

In der Laser - Frequenz - Therapie werden die Vorteile der Lasertherapie als Energielieferant und der Frequenztherapie als Informationslieferant kombiniert. Synergieeffekt der beiden Therapieformen werden sinnvoll genutzt. Es gibt kein anderes Kombinationsverfahren mit Frequenzen (z.B. Magnetfeld, Mittelfrequenz, Horizontaltherapie), das ebenso effektiv arbeitet. Der Laser ist das einzige Gerät, dass die Energie von außen nach innen in den Körper bringt. Die anderen genannten Verfahren wälzen Energie lediglich um, führen sie aber nicht nachhaltig dem Körper zu.

 

Mit der VAS – Testung nach Paul Nogier wird der Organismus in Echtzeit getestet. Je nach Symptomatik können verschiedene Frequenzen fehlende Informationen eingebracht werden. So kann die Laser – Frequenz – Therapie bei fast allen Indikationen die Grundsituation verbessern.